Resilienztraining 1 zur Burnout-Prophylaxe

Für wen ist das Seminar?

Das Seminar Resilienztraining 1 zur Burnout-Prophylaxe (Grundlagentechniken) richtet sich an Menschen, die sich in schwierigen privaten Lebenssituationen oder beruflichen Krisen befinden und nach Lösungen einer Überwindung suchen. Es richtet sich auch an diejenigen, die nach einem Ruhepol und innerer Orientierung suchen, damit Sie wieder mehr Lebensfreude verspüren können.

Weßling, Weßlinger See

Zeitpunkt: 16. – 20. Oktober 2019

+++ Diese Seminarreise ist ausgebucht. Auf der 2. Reise, eine Woche später, sind noch Plätze frei +++
Erlebe eine Auszeit an einem wirklich magischen Ort, an dem du alles Belastende loslassen und neu überdenken kannst. Mein Seminar und Wohlfühlpaket können dir helfen, dich wieder neu zu spüren, achtsamer mit dir umzugehen und dich von festgefahrenen Strukturen zu befreien.

Ich zeige dir Fähigkeiten und Methoden, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigungen zu überstehen. Du lernst während des Seminars eine Vielzahl von direkt umsetzbaren Übungen, damit deine Leistungsfähigkeit, Gelassenheit und Kreativität zurückkommt. Durch leichte Meditationen, sanfte Achtsamkeit- und Atemübungen wirst du dich neu wahrnehmen. Mit Heilarbeit an Körper, Geist und Seele findest du zu dir selbst zurück und aktivierst deine Selbstheilungskräfte.

Preis: 695 EUR (Vollpension)

Hallo ihr Lieben,

wie klingt das: „Ich bin dann mal weg!“ … wie fühlt sich das an?

  • Hast du Lust, einmal vier Tage nur für dich da zu sein?
  • Hast du den Wunsch, dass man sich um dich kümmert?
  • Möchtest du einfach nur du selbst sein, so vollkommen wie du bist?
  • Möchtest du dich vier Tage lang an einen Kraftort aufhalten?

Dann begleite mich nach Weßling an den Weßlinger See. Erlebe eine Auszeit an einem wirklich magischen Ort, an dem du alles Belastende loslassen und neu überdenken kannst. Mein Seminar Resilienztraining – Burnout-Prophylaxe mit dem Wohlfühlpaket kann dir helfen, dich wieder neu zu spüren, achtsamer mit dir selbst umzugehen und dich von festgefahrenen Strukturen zu befreien.

Therapie/Methodiken

Das Seminar besteht aus einer Vielzahl von lockeren Einzel- und Gruppengesprächen sowie zahlreichen geistig-mentalen und körperlichen Übungen. Durch Selbstreflektion, einer kritischen Auseinandersetzung mit deinen Gewohnheiten sowie einer Durchleuchtung von Handlungsmustern versuchen wir deinen persönlichen Stand in der Burnout-Spirale festzustellen.

Darauf aufbauend werden bewährte Meditations-, Entspannungstechniken und Körperübungen eingesetzt, die du problemlos in deinen Alltag integrieren kannst. U. a. sind das

  • Hören auf Seele und Intuition
  • Positives Denken
  • Steigerung des Selbstbewusstseins
  • Techniken der Autosuggestion
  • Stimmungsbeeinflussung durch „Mentales Training“
  • Steigerung der Intuition
  • Muskelentspannung
  • Kurzpausen zur Regeneration (z.B. der Herzraum)
  • Der Ort der Ruhe in der Vorstellung
  • Die Kunst der Langsamkeit und ihre Wirkung auf das Wohlbefinden
  • Farbmeditationen zur Entspannung und Kreativität nach Peter Mandel
  • Musik- und Klangentspannung

Dabei lernst du dich selbst neu kennen, nimmst dich wieder neu wahr und spürst dich. Dadurch kannst du entspannen, loslassen und deinen Organismus regenerieren. Du kehrst gestärkt, mit neuen Erkenntnissen, mit neugewonnener Kraft und Energie in deinen Alltag zurück und kannst noch lange davon zehren.

Sollten dir die hier aufgezählten Methodiken bereits vertraut sein, so könnte das Ergänzungsseminar Resilienztraining 2 – Burnout-Prophylaxe mit fortgeschrittenen Techniken für dich interessant sein. Bist du dir nicht sicher welches Semiar sich für dich eignet, spreche mich gerne an.

Ziel des Seminars

Nur wer achtsam mit sich selbst umgeht, der kann lernen, dem alltäglichen Leistungsdruck standzuhalten, ohne sich dabei aufzureiben. Am Ende des Seminars kennst du verschiedene Werkzeuge, die dir helfen

  • eigene Stärken und Schwächen zu erkennen,
  • sich anzunehmen, sich zu akzeptieren,
  • eigene, verborgene Potenziale zu erkennen,
  • mal wieder „Nein“ zu sagen,
  • positives Denken und Selbstbeeinflussung zu fördern,
  • wieder auf den eigenen Körper und die eigene Seele zu hören,
  • sich im richtigen Moment Auszeiten und Ruhe zu gönnen,
  • Prioritäten zu setzen,
  • den Alltagstress leichter abzubauen,
  • sich vor den Folgen von zu großer Stressbelastung zu schützen,
  • innere Kraftquellen zur Bewältigung chronischer Erschöpfung zu nutzen,
  • deine Leistungsfähigkeit, Gelassenheit und Kreativität zu aktivieren und zu steigern.

Unterkunft

Du wohnst in einer schönen Ferienwohnung direkt am Weßlinger See. Der ruhige See und seine Umgebung laden dich mit seinen Wegen und Bänken zum Verweilen ein. Dort kannst du einfach nur Sein und entspannen.

Unsere gemeinsame Zeit verbringen wir von morgens 8 Uhr bis 20 Uhr abends zusammen. Wenn du einmal allein sein möchtest, ist das natürlich jederzeit möglich. Du gestaltest dir deine Zeit wie es dir guttut.

Genieße und Heile.

Herzlich liebe Grüße, Anne

Hinweis

Das Seminar stellt keine abschließende Therapie eines Burnouts dar. Vielmehr bietet das Seminar Raum und Unterstützung, den Grad des eigenen Burnouts zu bestimmen und Lösungsansätze zu erkennen. Bei tiefgreifenden Problemen z.B. Depressionen wende dich bitte an deinen Hausarzt oder einen Psychologen.

Du hast Interesse und es sind noch Fragen offen?

Feedback: das sagen die Teilnehmer

… die harmonische Gruppe, die Resonanz des Weßlinger Sees und mein Einfühlen in die Kräfte der Bäume, waren besonders positiv.

Brigitte

Es war nicht nur eine Reise nach Bayern – es war eine Reise zu mir selbst… Ja, Weßling ist ein ganz besonderer Ort, um zur Ruhe und zu sich selbst zu kommen. Die Lage direkt am See mit seinen magischen Kraftorten, das liebevoll geführte Haus mit dem köstlichen Frühstück.
… Danke, vielen Dank Anne, für deine herzliche und wohltuende Leitung und Versorgung. Du hast uns durch tiefe Meditationen in frühere Leben zurück geführt – eine intensive und sehr bereichernde Erfahrung für mich. Danke an die wundervolle Gruppe, für das Vertrauen untereinander, die innigen Gespräche und die vielen Momente voller Freude und Lachen…
Ich werde diese Reise nie mehr vergessen, sie hat viel in mir bewegt und ich bin unbeschreiblich dankbar.

Beatrix